Suche
Suche Menü

Wer wir sind

Wir sind eine kleine Gruppe Erlanger*innen, die ein Repair Café in Erlangen etabliert haben. Wir denken, dass nicht immer alles weggeworfen werden muss und/oder gegen teures Geld ersetzt werden muss. Vieles lässt sich mit ein bisschen Kreativität und handwerklichem Geschick erneuern, verbessern und individuell modifizieren.

Egal wie günstig manche Gegenstände sind, in allen stecken Arbeit und Rohstoffe. Ein bewussterer Umgang kann durch reparieren satt wegwerfen erreicht werden. Aus vielen alten oder zunächst unbrauchbaren Gegenständen lassen sich mit Kreativität noch tolle neue Gerätschaften, Kleidungsstücke und vieles mehr fabrizieren.

Auf der ersten Erlanger WandelBar im Mai 2014 haben wir uns mit der Idee eines Repair Cafés zusammen getan. Die WandelBar ist eine offene Austauschpalttform für alle, die an einem Wandel zu einem nachhaltigen Leben in Mittelfranken interessiert sind. Sie findet ca. ein Mal im Monat im Lesecafé statt. Initiiert wurde die WandelBar vom Netzwerk Ökohelden, in dem verschiedene Umweltinitiativen aus der Region vertreten sind. Auch Erlangen macht sich bereit für den Wandel. Wir machen mit!

Organisationsteam

Johannes Hartmann

Johannes Hartmann

Hatte wie viele Andere das Anliegen, dass es in Erlangen ein Repair Café gibt. Nun ist es da und das freut uns alle! Leider wohne ich nicht mehr in Erlangen und kümmere mich daher gerade „nur noch“ um die Administration der Homepage.

Helmut Hädrich

mann-kein-bild

Ist seit dem ersten Repair Café in Erlangen mit dabei und kümmert sich um die Organisation und ist aktiver Reperaturhelfer im Bereich Elektronik und Technik.

Helfer*innen

Reparaturhelfer*innen

Danke an alle Helfer*innen

Unsere Repair-Café-Termine wären nicht so erfolgreich, würden nicht bei jeden Termin hilfsbereite Menschen kommen die mit Freude anderen Helfen. Unser Dank gilt euch ganz im Besonderen.

Werber*innen
Es ist ganz einfach, erzähle einfach anderen Menschen davon, dass es in Erlangen und in vielen anderen Städten Repair Cafés gibt. Das ist eine kleine Aussage aber eine große Wirkung.

 

Du möchtest dich beteiligen? Melde dich einfach bei uns.

 

Bildquellen

  • Johannes Hartmann: Marie-Theres Graf